0%

Landgut Aganoor

Das Landgut Aganoor in Arquà Petrarca, ein Eckpfeiler unserer Produktion. Es wurde in den 1990er Jahren erworben. Der Boden ist hier kalkhaltigen Bodens, reich an organischer Substanz ist und das Klima ist mediterranen. Hier wachsen die großen Reserven, die durch Konzentration und Komplexität überraschen.

Wetter in Echtzeit

21/04/2024 - 22:30
7.2 °C
Temperatur
82 %
Minimale Relative Luftfeuchtigkeit
0.0 mm
Niederschläge (Summe)

Wetterstation

ARPAV - Faedo di Cinto Euganeo
Minimale Relative Luftfeuchtigkeit
Temperatur
Niederschläge (Summe)

Das Landgut Aganoor hat ein warmes, trockenes Klima, die Farben des Bodens und der Vegetation sind wärmer als in Faedo, und die Düfte werden mediterraner. Zwischen 80 und 120 m über dem Meeresspiegel ist der Boden kalkhaltig, skelettreich und flach, sogar nur 50 cm tief. Die Wurzeln der Pflanzen klammern sich an das Muttergestein, um in diesem ebenso trockenen wie an organischer Substanz reichen Boden Nahrung zu finden. Die Erträge pro Hektar sind gering, was zu einer Konzentration von Geschmack, Tannin und Aromen mit einer hervorragenden Frische führt.

Von den 1990er Jahren bis heute haben sich viele Dinge verändert, auch das Klima. Heute bauen wir in Arquà Petrarca immer noch Merlot und Cabernet an, um unseren Sassonero und Girapoggio zu erzeugen, aber wir experimentieren auch mit weißen Rebsorten und verschiedenen Erziehungssystemen.

Auf dem Podere Aganoor haben wir außerdem ein Projekt zur Koexistenz von Gemüseanbau und Weinbau gestartet, das auf gegenseitige Unterstützung abzielt.