Weingut

Weingut

Ca’ Lustra Zanovello: unser Unternehmen und Weinkeller

Ca’ Lustra Zanovello ist ein Weingut an den Hängen der Euganeischen Hügel, dass sich den Anbau von biologischen und natürlichen Weinen gewidmet hat. In diesem Namen steckt aber auch die Geschichte einer Familie mit großer Leidenschaft für die Hügel und für die Kunst des Weinbaus. Ca’ Lustra ist eine Reise, die erzählt und erlebt werden muss.

Unsere Geschichte begann vor über 50 Jahren, als wir gemeinsam mit Angelo Zanovello unsere ersten Schritte machten: Mitte der 60er Jahre kaufte Angelo, Ingenieur und Bauernsohn, den Bauernhof Faedo, am Südhang des Monte Venda, dem höchsten wo sich das Faedo-Tal öffnet. So wurde der Hof zu einem „grünen Refugium“ für Familienwochenenden.

Franco, der Sohn von Angelo, hatte seine Leidenschaft für den Weinbau schon früh entdeckt und gepflegt. Aus diesem Grund beschloss er bald, dieser Berufung zu folgen und ein Projekt mit einer präzisen Vision zu starten: 1977 gründete er das Weingut mit dem Namen Ca’ Lustra, mit dem Traum, den dunklen Keller des Hauses in einen soliden und etablierten verwandeln zu sehen Realität.

Heute erstreckt sich unser Familienbetrieb über 42 Hektar, davon 25 Weinberge und der Rest sind Olivenhaine, Wälder und Weiden und wird mit Leidenschaft von den Söhnen Franco, Marco und Linda geführt sind. Sie sind von motivierten und zuverlässigen Mitarbeitern geholfen, die den alten Beruf des Winzers nach den gleichen Grundsätzen und Ethik des Vaters fortsetzen.

In unserem Betrieb handeln wir nach nachhaltigen Praktiken, wie traditionelle Vinifikationen mit spontaner Gärung, ohne Klärung und mit einem auf ein Minimum reduzierten Einsatz von Sulfiten. Wir respektieren die charakteristische Vielfalt der Euganeischen Hügel, die Verschiedenheit der großzügigen vulkanischen Böden mit viel trockenere Meeressedimente: eine Variabilität, der wir mit Geduld, Erfahrung und tiefem Respekt, Weinberg für Weinberg, frönen, mit dem doppelten Zweck, die natürliche Umwelt und die Artenvielfalt zu schützen und den besonderen “Cru” zu verbessern. Aus diesem Grund sind wir Teil von Vinnatur, einem Verein, der die Herstellung natürlicher und gesunder Weine fördert und sich auch wichtigen Experimenten und Studien im Weinberg widmet.

Seit 2008 bewirtschaften wir biologisch, eine Entscheidung, die das Ergebnis einer natürlichen und stimmigen, fast physiologischen Entwicklung unserer Werte war: eine Entscheidung, die auch ein spürbares Feedback auf die Güte unserer Weine hat. Tatsächlich ist es unser Ziel, biologische, natürliche, gesunde und authentische Weine zu produzieren und gleichzeitig ein Gebiet zu erhalten, das Teil des Schutzgebiets des Regionalparks ist, heute auch der Biobezirk, dem wir angehören.

Ca’ Lustra Zanovello ist noch mehr. Es ist uns eine Freude, Besucher im Keller begrüßen zu dürfen, aber noch wichtiger ist es, ihnen die Liebe zu unserem traditions- und kulturreichen Land zu vermitteln. Aus diesem Grund sind wir auch ein Lehrbauernhof, den Schülern und Interessierten zwei Lehrgänge mit Keller- und Weinbesichtigung sowie die Möglichkeit bietet, die Themen des Euganeischen Weinbaus und der Önologie zu erkunden.

Wir sind auch InfoPoint, ein Bezugspunkt für Touristen, die Informationen über die Umgebung oder Sehenswürdigkeiten in den Tälern der Euganeischen Hügel suchen.

Wenn Sie weitere Informationen zu Kellerbesichtigungen, Verkostungen und Lehrgängen erhalten möchten, klicken Sie hier.

Für jede andere Anfrage zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.